Neuer Termin: Ave Maria der Berge - Tiroler Neujahrskonzert am 29. März 2019

Foto: Otti Bauer 2019

Bayreuth. Das »Ave Maria der Berge» mit bekannten und traumhaft schönen volkstümlichen, klassischen und religiösen Liedern, erklingt am Fr. 29. März 2019, ab 19 Uhr, im Evangelischen Gemeindehaus, Bayreuth. Hierzu laden sie das Kastelruther Männerquartett, das Otti Bauer Ensemble, die Meister Violinistin Kim Leonores, sowie die charmante Moderatorin Helga Mahlknecht, herzlichst ein.

Die Karten behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit!

Das bezaubernde Programm aus hochklassigen Musik- und Gesangsstücken, welche vor allen die Schönheit der Schöpfung zum Inhalt hat, wird mit einfühlsame Gedichten und Texten moderiert. Die abendliche Reise in die Tiroler beginnt mit "Ave Maria der Berge». "Heilig ist der Herr", »La Montanara» sowie »Ich bete an die Macht der Liebe» folgen, es sind Beiträge die einfach zu Herzen gehen.

Mit ihrem Neujahrskonzert »Ave Maria der Berge» möchten ihnen die Künstler das letzte Jahr, das Schöne, wie das Traurige, persönliches Auf und Ab, aber auch Hoffnungen widerspiegeln. Doch nun gelte es, im neuen Jahr einen neuen Krug zu füllen und dabei vor allem das Schöne und Positive im Leben zu sehen. "Halten sie diesen Krug mit beiden Händen ganz fest."

Einlass: 18:00 Uhr, Beginn 19:00 Uhr
Datum: 29. März 2019
Ort: Evang. Gemeindehaus, Bayreuth

Karten bei den bek. VVK Stellen, Hotline 0921-294117, sowie unter www.frankissimo.com

red