Konstantin Wecker kommt

Foto: PR Konstatin Wecker

Bayreuth. Konstantin Wecker gehört seit über vier Jahrzehnten zur Spitze der deutschen Liedermacher. 2017 erschien seine Autobiografie »Das ganze schrecklich schöne Leben», aus der er am Donnerstag, 14. März, ab 20 Uhr im ZENTRUM liest.

Seit Jahrzehnten setzt sich Wecker für Zivilcourage, Pazifismus und Antifaschismus ein. Für sein politisches Engagement wurde er zuletzt 2018 mit dem Göttinger Friedenspreis ausgezeichnet. Zu Weckers 70. Geburtstag erschien 2017 seine Autobiographie, die so ungewöhnlich ist wie das Leben und Schaffen des streitbaren Künstlers. Sein »uferloses» Leben hat dazu beigetragen, dass Wecker zu einer öffentlichen Persönlichkeit gereift ist, deren Wort Gewicht hat und in Zeiten von Rechtsruck, Turbokapitalismus und Kriegspolitik absolut notwendig ist.

Du möchtest einen Seat Ibiza gewinnen?
Dann mach mit bei unserer Aktion - shoot the car: Hier geht's zur Anmeldung!

Tickets an den bekannten Vorverkaufsstellen.

rs/red