Samuel »The Voice» - Live-Tour mit den Finalisten der Casting-Show

Samuel Rösch. Foto: SAT1/ ProSieben, André Kowalski

Bayreuth. Samuel Rösch ist mit 55 Prozent der Stimmen der Gewinner bei »The Voice of Germany» . Die vier Finalisten sind mit einer Live-Show on Tour und gastieren am Freitag, 11. Januar, in der Oberfrankenhalle.

BTSZ: Du hast das Finale von »The Voice of Germany» gewonnen. Hast du mit dem Sieg gerechnet und welche Emotionen werden nach so einem Erfolg frei?
Jeder möchte gewinnen und ein bisschen Hoffnung ist da immer. Damit gerechnet habe ich natürlich nicht. Ich war überrascht über die hohe Zustimmung. Es war ein wahnsinniggutes Gefühl.

Du möchtest einen Seat Ibiza gewinnen?
Dann mach mit bei unserer Aktion - shoot the car: Hier geht's zur Anmeldung!

BTSZ: Du studierst Theologie. Welche berufliche Karriere wirst du nun anstreben?
Ich studiere Religionspädagogik. Werde aber die nächsten Jahre eher als Sänger oder Songwriter unterwegs sein. Ich kann mir aber mittel- oder langfristig vorstellen als Religionslehrer zu arbeiten.

BTSZ: Am 11. Januar
sehen und hören wir dich in der Oberfrankenhalle. Du kommst aus dem Erzgebirge, das ist nicht so weit weg von hier. Bist du schon mal in Bayreuth gewesen und auf welche Bühnenshow dürfen wir uns freuen?
Mein Zuhause ist wirklich nicht weit weg. Ich bin bisher aber immer nur an Bayreuth vorbeigefahren. Zur Show wollen ganz viele Leute aus meiner Heimat nach Bayreuth kommen. Freuen kann man sich auf ein tolles Programm für die ganze Familie mit den vier Finalisten und einer Live Band.

red